vegan salted caramel waffles (sugar free)

Waffeln sind für mich einfach eines der Dinge, auf die ich nie verzichten könnte. Egal wann, egal wo – sobald es Waffeln gibt, bin ich glücklich. Angefangen hat es wohl in meiner Kindheit, als meine Oma mir immer herrlich buttrige und mit Puderzucker bestäubte Waffelherzen nach der Schule gemacht hat. Das war an diesen Tagen dann auch mein Hauptnahrungsmittel, aber hey, Kinder müssen essen, damit sie groß und stark werden! Gut, zugegeben, ein Riese bin ich inzwischen immer noch nicht, aber der Wille war immerhin da. Jedenfalls liebe ich Waffeln seitdem abgöttisch und kann auch bei unserer jährlichen Kerwe nie am Waffelstand vorbeilaufen, ohne eine zu kaufen.
An komplett vegane Waffeln habe ich mich bisher nicht oft rangetraut, weil es da in meiner Anfangsphase ein paar wirklich unschöne Ergebnisse gab. Aber inzwischen habe ich ja was veganes Backen angeht einiges dazugelernt und mich deswegen vor einiger Zeit noch einmal an ihnen versucht – und es hat geklappt! Seitdem bin ich im totalen Waffelfieber und probiere jedes Wochenende eine neue Variante aus. So so gut!

vegan salted caramel waffles (sugar free)

Waffles are something I could never cut from my diet. No matter when, no matter where – when there are waffles I am happy. Everything started in my childhood: my granny used to make me buttery waffle hearts dusted in confectioner’s sugar when I came home from school. Since then I’ve been totally in love with waffles and now cannot resist them. I avoided baking vegan waffles for a long time because in the beginning I had quite a lot failed tries. But since then I learned much about vegan baking and so I decided to risk it again! And well – these vegan salted caramel waffles were a total success and I’m creating new waffle recipes every weekend now!

vegan salted caramel waffles (sugar free)
Vegane Salted Caramel Waffeln
Serves 1
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
10 min
Prep Time
10 min
Cook Time
10 min
Waffeln
  1. 90ml Mandelmilch
  2. 1 TL Apfelessig
  3. 60g Dinkelmehl
  4. 1 EL Backpulver
  5. 1 Prise Zimt
  6. ½ Banane
  7. Optional: 1-2 EL Kokoszucker
Karamell
  1. 50g Datteln
  2. Heißes Wasser
  3. 1 Prise Salz
  4. 2 EL Mandelmilch
Waffeln
  1. Mandelmilch und Apfelessig in einer Schüssel mischen und beiseitestellen.
  2. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen.
  3. Die Banane pürieren und zusammen mit der Mehlmischung unter die Mandelmilch rühren. Optional noch etwas Kokoszucker hinzufügen.
  4. Im vorgeheizten Waffeleisen zwei Waffeln auf mittlerer Stufe für ungefähr 10 Minuten backen.
Karamell
  1. Die Datteln kurz in heißem Wasser einweichen, damit sie schön weich sind.
  2. Dann mit Salz und Mandelmilch pürieren und über die fertigen Waffeln geben.
cakes & colors http://www.cakesandcolors.de/
vegan salted caramel waffles (sugar free)
Vegan salted caramel waffles
Serves 1
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
10 min
Prep Time
10 min
Cook Time
10 min
Waffles
  1. 90ml almond milk
  2. 1 tsp apple cider vinegar
  3. 60g spelt flour
  4. 1 tbsp baking powder
  5. 1 pinch of cinnamon
  6. ½ banana
  7. Optional: 1-2 tbsp coconut sugar
Caramel
  1. 50g dates
  2. hot water
  3. 1 pinch of salt
  4. 2 tbsp almond milk
Waffles
  1. Mix almond milk and apple cider vinegar in a bowl and set aside.
  2. Combine flour with baking powder and cinnamon.
  3. Mash the banana and mix it with almond milk; then stir in the flour. Optionally add coconut sugar.
  4. Fill the batter into a preheated waffle iron and bake two waffles at medium heat for about 10 minutes.
Caramel
  1. Soak the dates shortly in hot water until they become soft.
  2. Put them with salt and almond milk in a blender; then pour the caramel over the baked waffles.
cakes & colors http://www.cakesandcolors.de/
vegan salted caramel waffles (sugar free)
vegan salted caramel waffles (sugar free)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 thoughts on “Vegan salted caramel waffles (sugar free)

  1. Ooh, das klingt mega lecker :) Ich glaube Datteln haben wir sogar gerade zu Hause :)

    Posted on 29/10/2016 at 11:28
  2. Ui ich bin begeistert – es ist sogar Low Fat! Probiere ich derzeit nämlich aus:) diese Waffeln muss ich nächste Woche unbedingt mal ausprobieren und an meine Mitbewohner verfüttern. Die sind nämlich dem veganen gegenüber noch sehr misstrauisch. Ich setze auf dich dass deine Rezepte sie überzeugen! xx Ana http://www.disasterdiary.de

    Posted on 29/10/2016 at 20:43
  3. „Okay, ist mein Kommentar da? :D“
    Ich bin mir nicht ganz sicher, was du damit sagen wolltest – aber falls du davor einen Kommentar abgeschickt hast, dann nein. :’D

    Posted on 30/10/2016 at 13:38
  4. Mach dir nichts draus – ich hatte dir auch hier einen Kommentar geschrieben, dann ist mein Browser abgestürzt und es ist mir erst heute wieder eingefallen, dass ich den quasi nie abgeschickt habe. :’D (Ich hab darin gesagt, dass ich unbedingt mal wieder Waffeln machen muss, wenn ich daheim bin. :D)
    Aber du hast absolut Recht! Man kann das Ganze gar nicht wirklich pauschalisieren – so wie man gute „normale“ Bücher hat, gibt es auch mehr oder weniger gute Klassiker. :) Auf jeden Fall danke für den Kommentar :D

    Posted on 30/10/2016 at 15:01
  5. Woah Mara wie lecker sehen denn die aus….Und dann mit dem Dattel – Karamell, herrlich!!!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    Posted on 30/10/2016 at 17:57
  6. Waffeln gehen ja wirklich immer ♥ sehr lecker schauen Deine aus!

    Neri von Lebenslaunen

    Posted on 30/10/2016 at 20:20
  7. Wow das hört sich toll und einfach an! Das muss ich machen. Ich habe auch alles dafür da. Außer dem Apfelessig. Braucht man den unbedingt?

    LG :)

    Posted on 31/10/2016 at 10:08
  8. Waffeln esse ich auch sehr gerne, aber viel zu selten. Ich sage immer ich muss das ändern, aber das gelingt mir leider nicht.
    LG, Diana

    Posted on 31/10/2016 at 13:27
  9. Ich liebe Waffeln auch total und kann dir nur zustimmen: die gehen immer. Deine sehen auch wieder sehr lecker aus, da werde ich ganz neidisch, dass die nicht bei mir zuhause auf dem Tisch stehen.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dankeschön <3. Das Dinner is Coming Schneidebrett habe ich auch gesehen, das ist auch ziemlich cool. Das Monopoly hätte ich aber auch gerne xD. Generell gibt es ein paar Brettspiele zu Serien, die ich noch gerne hätte, zum Beispiel auch das zu The Walking Dead.

    Posted on 31/10/2016 at 18:09
    1. Ich bin ja schon etwas gespoilert, was das Ende der sechsten Staffel und den Anfang der siebten anbelangt, ich glaube da ist man schwer drum herum gekommen, aber ich bin gespannt das nun dann auch alles zu sehen. Puh das wird noch etwas dauern, weil die Ausstrahlung jetzt erstmal auf Rtl 2 erfolgt und die haben ja die Rechte an der Serie. Und nach der Ausstrahlung sollen dann erst mal Dvds verkauft werden. Deshalb schaue ich die Serie auch immer im Tv, weil ich einfach nicht noch länger warten möchte. Ist so schon hart und ich bin ja so leider schon immer komplett gespoilert.

      Ich freue mich auch sehr auf The Crown, da ich die englische Geschichte nun mal total spannend finde, vor allem auch die Königshäuser.

      Aww Dankeschön, das freut mich immer sehr zu hören, weil der auch sehr zeitaufwendig ist <3.

      Posted on 01/11/2016 at 13:19
  10. Ich liebe Waffeln! Und mit Karamell stelle ich mir sie richtig himmlisch vor – allerdings würde ich statt Bananen lieber Äpfel bevorzugen. ;)

    Posted on 01/11/2016 at 14:13