vegan carrot cake / veganer Karottenkuchen

Schon bei den Karottenmuffins dürfte denke ich deutlich geworden sein, dass ich Karotten abgöttisch liebe und nicht ohne kann – schmecken eben einfach zu gut! Klar also, dass es so nicht bei Muffins bleiben konnte, sondern sie auch noch anderweitig verbacken werden mussten! Und was bietet sich da denn besser an als ein veganer Karottenkuchen? Rezept ausgedacht, drauflosgebacken und beim ersten Bissen schockverliebt. Wirklich – für mich ist das zusammen mit dem Schicksalsberg-Kuchen, dem Kahlua-Käsekuchen und der Erdbeertorte einer der besten Kuchen, die ich je gebacken habe. Hat einfach alles, was es braucht und man ihn ohne Probleme komplett alleine essen. Passt!

vegan carrot cake / veganer Karottenkuchen

When I showed you my carrot muffins you may have noticed I love carrots to pieces and cannot live a single day without them. Obviously, I couldn’t just stop there but had to bake some more treats with them as a main ingredient! And what would be better than a vegan carrot cake? Right, absolutely nothing! I love how it turned out and can honestly say it’s one of my favorite cakes ever!

vegan carrot cake / veganer Karottenkuchen
Veganer Karottenkuchen mit Walnüssen
Serves 10
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
45 min
Prep Time
15 min
Cook Time
45 min
Ingredients
  1. 280g Dinkelmehl
  2. 1 TL Backpulver
  3. 1 TL Natron
  4. 1 Prise Salz
  5. 2 TL Zimt
  6. ½ TL gemahlener Kardamom
  7. ½ TL gemahlene Nelken
  8. 130g geriebene Karotte
  9. 100g Kokoszucker oder brauner Zucker
  10. 80ml Öl
  11. 90g Apfelmark
  12. 180ml Mandelmilch
  13. 50g Walnüsse
Instructions
  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen, eine 20cm Springform einfetten und mit Semmelbröseln bestäuben.
  2. Dinkelmehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Kardamom, Nelken und Karotten in einer Schüssel mischen.
  3. In einer anderen Schüssel Kokoszucker, Öl, Apfelmark und Mandelmilch vermengen.
  4. Die trockenen unter die flüssigen Zutaten rühren, dann die Walnüsse unterheben.
  5. Den Teig in die Form füllen und für ungefähr 45 Minuten im Ofen backen.
cakes & colors http://www.cakesandcolors.de/
vegan carrot cake / veganer Karottenkuchen
Vegan carrot cake with walnuts
Serves 10
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
45 min
Prep Time
15 min
Cook Time
45 min
Ingredients
  1. 1 tsp baking powder
  2. 1 tsp baking soda
  3. 1 pinch of salt
  4. 2 tsp cinnamon
  5. ½ tsp ground cardamom
  6. ½ tsp ground cloves
  7. 130g shredded carrots
  8. 100g coconut sugar or brown sugar
  9. 80ml oil
  10. 90g applesauce
  11. 180ml almond milk
  12. 50g walnuts
Instructions
  1. Preheat oven (180°C), grease a 20cm springform pan and dust it with shredded bread crumbs.
  2. Mix spelt flour, baking powder, baking soda, salt, cinnamon, cardamom, cloves and carrots in a bowl.
  3. In another bowl combine coconut sugar, oil, applesauce and almond milk.
  4. Stir together wet and dry ingredients, then fold in the walnuts.
  5. Fill the batter into the springform pan and bake it for approximately 45 minutes in the oven.
cakes & colors http://www.cakesandcolors.de/
vegan carrot cake / veganer Karottenkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 thoughts on “Veganer Karottenkuchen mit Walnüssen

  1. Liebe Mara,

    Karottenkuchen liebe ich auch absolut abgöttisch – dass ich damals vergleichsweise lange gebraucht habe, bis ich mit einem Rezept um die Ecke kam, hat mich selbst überrascht.

    (Hier ist es übrigens: https://mehralsgruenzeug.com/gesunder-karottenkuchen-mit-walnuessen/ – die schlechten Fotos bitte ignorieren, ja? ;) )

    Ich finde, deine Version liest sich ebenfalls sehr köstlich – derzeit habe ich keine Karotten im Haus, aber ich glaube, demnächst probiere ich mal wieder einen zünftigen Kuchen daraus…da wollen ja noch so einige Variations-Alternativen entdeckt werden! :)

    Liebe Grüße
    Jenni

    Posted on 01/05/2017 at 10:01
  2. Da kann ich dir nur zustimmen, Karottenkuchen gehört auch zu meinen absolut Lieblingen!!!!
    Dein Rezept klingt super, wie gerne hätte ich davon ein Stückchen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    Posted on 01/05/2017 at 10:44
  3. Karottenkuchen ist so lecker. Gegen Walnüsse bin ich leider allergisch.

    Neri (Lebenslaunen ist wieder online)
    Lebenslaunen

    Posted on 01/05/2017 at 16:30
  4. Karottenkuchen liebe ich. Bis diesen Jahr gab es ihn jährlich…und nicht nur zu Ostern…sonder er wurde auch als Geburtstagskuchen gebacken :)
    Ich habe ihn auch mal in vegan gebacken. Sehr lecker.
    LG, Diana

    Posted on 04/05/2017 at 20:55