vegan Valar Morghulis cake - death by chocolate (Game of Thrones party) / Veganer Valar Morghulis Kuchen

Eigentlich wollte ich diesen Kuchen für das Finale der neuen Staffel „Game of Thrones“ aufheben – aber nachdem ich gerade die erste Folge gesehen und immer noch Gänsehaut habe, kommt er jetzt schon auf den Blog. Ich werde nicht spoilern, aber sagen wir es mal so: The North remembers. Wer ein wenig im Archiv meiner bisherigen Rezepte zu Filmen, Games und Serien stöbert wird feststellen, dass es zu „Game of Thrones“ bisher nur den von Sansa Stark inspirierten Zitronenkuchen gibt. Höchste Zeit also, da noch etwas nachzulegen und meiner zweiten Lieblingsfigur, Arya, gerecht zu werden. Klappt mit diesem veganen Valar Morghulis Kuchen ganz wunderbar, zumal er von der Stimmung her auch wunderbar zur Anfangssequenz der ersten Folge passt. Ich bin jedenfalls schon wieder hin und weg, freue mich auf nächsten Montag und werde mir die Szene jetzt noch geschätzt dreihundertmal anschauen.

vegan Valar Morghulis cake - death by chocolate (Game of Thrones party) / Veganer Valar Morghulis Kuchen

After watching the first episode of the new season “Game of Thrones” I am already completely done – five minutes at the beginning seem to be enough to ensure I’ll have goosebumps for the rest of the day. I won’t post any spoilers but let’s just say this vegan Valar Morghulis cake is, well, a fairly accurate symbol for what happened in this episode. Arya Stark is next to Sansa one of my favorite characters of the whole show and I’m so excited for her role in season 7!

vegan Valar Morghulis cake - death by chocolate (Game of Thrones party) / Veganer Valar Morghulis Kuchen
Veganer Valar Morghulis Schokokuchen
Serves 10
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
50 min
Prep Time
10 min
Cook Time
50 min
Ingredients
  1. 360ml Mandelmilch
  2. 2 EL Apfelessig
  3. 120ml Pflanzen- oder Kokosöl
  4. 270g Dinkelmehl
  5. 1 Prise Salz
  6. 2 EL Backpulver
  7. 90g Kokoszucker
  8. ½ TL Natron
  9. 1 EL Speisestärke
  10. 25g Kakaopulver
  11. 30g Blockschokolade
Instructions
  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen, eine kleine Gugelhupfform einfetten und mit Semmelbröseln bestäuben.
  2. Mandelmilch und Apfelessig in einer Schüssel
  3. mischen und einige Minuten stehen lassen. Dann Öl unterrühren.
  4. In einer anderen Schüssel Dinkelmehl, Salz, Kokoszucker, Natron, Speisestärke und Kakaopulver vermengen.
  5. Die trockenen Zutaten unter die flüssigen rühren, dann die Schokolade schmelzen und ebenfalls hinzufügen.
  6. Den Teig in die Form füllen und für ungefähr 50 Minuten im Ofen backen.
  7. Vor dem Stürzen vollständig abkühlen lassen!
cakes & colors http://www.cakesandcolors.de/
vegan Valar Morghulis cake - death by chocolate (Game of Thrones party) / Veganer Valar Morghulis Kuchen
Vegan Valar Morghulis chocolate cake
Serves 10
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
50 min
Prep Time
15 min
Cook Time
50 min
Ingredients
  1. 360ml almond milk
  2. 2 tbsp apple cider vinegar
  3. 120ml plant or coconut oil
  4. 270g spelt flour
  5. 1 pinch of salt
  6. 2 tbsp baking powder
  7. 90g coconut sugar
  8. ½ tsp baking soda
  9. 1 tbsp cornstarch
  10. 25g coconut powder
  11. 30g chopped dark chocolate
Instructions
  1. Preheat oven (180°C), grease a small bundt cake form and dust it with fine breadcrumbs.
  2. Mix almond milk and apple cider vinegar in a bowl and let sit for a few minutes. Then add in oil.
  3. In another bowl combine spelt flour, salt, coconut sugar, baking soda, cornstarch and cocoa powder.
  4. Stir together wet and dry ingredients and gently fold in the chopped chocolate.
  5. Fill the batter into the form and put it in the oven for approximately 50 minutes.
  6. Let cool completely before removing the cake from the form!
cakes & colors http://www.cakesandcolors.de/
vegan Valar Morghulis cake - death by chocolate (Game of Thrones party) / Veganer Valar Morghulis Kuchen
vegan Valar Morghulis cake - death by chocolate (Game of Thrones party) / Veganer Valar Morghulis Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 thoughts on “Veganer Valar Morghulis Kuchen – death by chocolate

  1. Oh Gott, der Kuchen sieht fantastisch aus! Ich bin ja tatsächlich immer noch nicht über Staffel 3 hinausgekommen und ärgere mich mittlerweile ganz schön darüber, aber jetzt in der Prüfungszeit sollte ich wohl lieber nicht weiterschauen :D

    Arya Stark liebe ich aber trotzdem schon mindestens seit der ersten Folge und auch in den Büchern fand ich sie einfach super. Wenn ich nicht schon Schokomuffins hierhätte, müsste ich sofort den Kuchen nachbacken!

    Liebe Grüße!
    Marianne

    Posted on 18/07/2017 at 08:28
  2. Game of Thrones – da muss ich gestehen, dass ich nur die erste Staffel gesehen habe. Vielleicht sollte ich mir auch die Anderen endlich anschauen.
    Der Kuchen sieht super saftig und lecker aus.
    LG, Diana

    Posted on 18/07/2017 at 13:44
  3. „Death by chocolate“… die Überschrift könnte nicht besser passen! Das sieht schon auf den Fotos so herrlich schokoladig aus (okay, das klingt jetzt blöd, aber besser kann man’s halt nicht beschreiben). Entspräche genau meinem Geschmack!

    Posted on 19/07/2017 at 12:11
  4. Genau das bräuchte ich jetzt. So schön schokoladig!

    Neri, Leselaunen

    Posted on 21/07/2017 at 13:53
  5. Mensch, Mara, wann kommt endlich dein Lieferservice? :D (Und warum habe ich den Beitrag erst jetzt gesehen, man? :D) Der Kuchen sieht mal wieder unverschämt gut aus! Und mit einem Schokokuchen kann man nie was falsch machen :)

    Und ahhh, ich ducke mich schon die ganze Zeit mit halb geöffneten Augen durch’s Internet, um nicht gespoilert zu werden. :D Ich werde mir den Staffelpass erst kaufen, wenn die letzte Klausur hinter mir liegt, aber Samstagabend lege ich dann auch los! Ich bin schon viel zu aufgeregt, hach. :D

    Posted on 24/07/2017 at 22:21