vegan Hobbit poppyseed cake

Bilbo found himself answering, to his surprise; and he found himself scuttling off, too, to the cellar to fill a pint beer-mug, and then to a pantry to fetch two beautiful round seed-cakes which he had baked that afternoon for his after-supper morsel.

In meinem Freundeskreis gibt es eine erbitterte Debatte über die Hobbit Trilogie: Manche finden sie klasse, manche hassen sie. Ich ordne mich irgendwo in der Mitte ein – die letzten beiden Teile hatten so einige Schwächen,

Read More »

Monatsrückblick Oktober & November

Tja, was soll ich sagen? In einem Monat ist Weihnachten schon wieder vorbei und wir starten hoffentlich gut gelaunt und ohne allzu große Probleme in das neue Jahr. Bevor es aber so weit ist, gibt es erst noch haufenweise Plätzchenrezepte, die ein oder andere Buchvorstellung und vor allem heute den Rückblick auf die letzten zwei Monate. Die waren verdammt toll und ich bin im Moment einfach nur glücklich – die Uni nimmt zwar ziemlich viel Zeit weg,

Read More »

vegan "Terrassen" cookies (Christmas Baking)

Terrassenplätzchen sind ein Klassiker aus meiner Kindheit. Jedes Jahr zu Weihnachten hat uns meine Oma eine komplette Dose davon gebacken und sie gehören zu den liebsten Plätzchen meiner Mama überhaupt. Mein Favorit war zwar schon immer Spritzgebäck (es gibt einfach nichts Besseres!), aber zu Terrassen sage ich natürlich auch nicht nein, ne? Deswegen habe ich mich dieses Jahr mal an eine vegane Variante davon gewagt und bin mit dem Ergebnis ziemlich glücklich!

Read More »

book review: Das dunkle Herz des Waldes Rezension

Inhalt: Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der »Drache«, ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss – ein Schicksal,

Read More »

vegan gingerbread donuts (sugar free)

Donuts gehen immer und ich habe schon einige Varianten von den runden Kringeln gebacken – klar also, dass da auch eine Weihnachtsversion nicht fehlen darf! Und weil vom ersten Versuch beim Weingebäck (Rezept kommt bald!) sowieso noch die angebrochene Flasche Rotwein übrig war, habe ich einen Teil davon kurzerhand in meinen Donutteig gekippt. An Weihnachten ist das mit dem Alkohol ja eh ein bisschen lockerer – hallo heiße Schokolade mit Amaretto,

Read More »

5 things I learned when I started studying

1. Stundenplan erstellen ist kompliziert

Früher in der Schule war am Stundenplan das Schwierigste, die Schrift des Lehrers zu entziffern. Oder vielleicht, sich das blöde Ding endlich zu merken und nicht nach jeder Stunde erst mal völlig planlos zu überlegen, wo man denn als nächstes hinmusste. Inzwischen denke ich da anders – vorgefertigte Stundenpläne, für die man selbst nichts machen, sondern einfach nur befolgen muss? HER DAMIT! In der Uni ist das nämlich leider ein bisschen anders: Da muss man sich das Ding selbst zusammenbasteln,

Read More »