vegan glutenfree orange raisin pancakes

Wisst ihr, was ich an diesem Post am meisten mag? Den dunklen Hintergrund auf den Fotos. Also, und die Pancakes natürlich. Aber eben auch den Hintergrund. Bei Vera und Tieghan finde ich solche Dark Mood Fotos immer wahnsinnig genial und musste mich deswegen einfach mal selbst an welchen versuchen. Glaubt mir, ich habe wirklich eeeewig auf Flohmärkten nach alten Holzplatten oder Brettern gesucht – aber nichts gefunden. Meh.

Read More »

Jackaby Rezension William Ritter

Inhalt: New Fiddleham 1892: Neu in der Stadt und auf der Suche nach einem Job trifft die junge Abigail Rook auf R. F. Jackaby, einen Detektiv für Ungeklärtes mit einem scharfen Auge für das Ungewöhnliche, einschließlich der Fähigkeit, übernatürliche Wesen zu sehen. Abigails Talent, gewöhnliche, aber dafür wichtige Details aufzuspüren, macht sie zur perfekten Assistentin für Jackaby. Bereits an ihrem ersten Arbeitstag steckt Abigail mitten in einem schweren Fall: ein Serienkiller ist unterwegs.

Read More »

vegan blackberry muffins

Momentan gibt es eigentlich jeden Tag in irgendeiner Form Brombeeren. Unsere Sträucher im Garten sind letzten Sommer nämlich quasi explodiert und haben zu gefühlten 20 Kilo tiefgekühlten Brombeeren geführt. Find ich klasse – die kleinen Dinger sind einfach toll! Sehr gerne esse ich sie in mein Bananeneis gemixt oder aufgekocht mir Hirseflocken. Aber auch in Muffins machen sich Brombeeren wirklich klasse, weil der Teig dadurch so richtig schön saftig wird. In meinem Rezept habe ich wie so oft in den letzten Monaten Kokoszucker verwendet;

Read More »

audio books audible // warum ich Hörbücher liebe & Anbieter Audible

Was gibt es schöneres, als im Sommer draußen auf der Terrasse zu sitzen, sich die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen, einen Smoothie zu trinken und dabei ein gutes Buch zu lesen? Nur sehr wenig, oder? Ich verbringe die warmen Tage im Moment jedenfalls bevorzugt auf diese Weise und verschlinge ein Buch nach dem anderen. Das freut natürlich das Leserherz; den Geldbeutel dafür leider weniger, hms. Nehme ich aber gerne in Kauf für das Vergnügen,

Read More »

vegan baking basics (how to replace eggs, milk, butter and cream)

Nun sind wir also schon beim letzten Post von Anas und meiner “Healthy” Woche angelangt – Wahnsinn, wie schnell das ging, oder? Heute stelle ich euch ein paar grundlegende Dinge vor, die man beim veganen Backen beachten sollte und wie man Milch, Eier und Co. ganz einfach ersetzen kann! Ich kann euch hier natürlich nur von meinen eigenen Erfahrungen berichten; möchte aber gleich sagen, dass das Backen ohne tierische Produkte wirklich nicht schwer ist und man auch gar keine ausgefallenen oder überteuerten Produkte dazu braucht!

Read More »

vegan crispy poppy seed waffles

Und jetzt gibt es auch schon den zweiten Post meiner „Healthy“ Woche mit Ana! Im ersten Beitrag habe ich euch bereits etwas über meine Sportroutine erzählt und warum für mich der Spaß daran das Wichtigste ist. Heute geht es weiter mit diesen veganen Mohnwaffeln – pures Seelenfutter, versprochen! Außen herrlich knusprig, innen schön weich und mit genau der richtigen Menge an Süße! Für mich bedeutet „gesund essen“ übrigens nicht,

Read More »